Schreibwerkstatt

„Noch sind die Seiten leer, aber da ist dieses wundersame Gefühl, dass Worte da sind, Worte, geschrieben in unsichtbarer Tinte und begierig darauf, sichtbar zu werden.“ Vladimir Nabokov

Wenn Sie dieses „wundersame Gefühl“ verspüren, und vielleicht schon lange den Wunsch haben, die Geschichte(n) Ihres Lebens zu Papier zu bringen, dann sind Sie in der Schreibwerkstatt am richtigen Ort.

In meiner Schreibwerkstatt bekommen Sie jede Anregung und Unterstützung, die Sie brauchen. Kreative Impulse und Schreibübungen inspirieren und helfen Ihnen dabei, Ihre Erinnerungen und Gedanken auf das Papier zu bringen.
Und schließlich: In einer Gruppe, zusammen mit anderen, fällt das Erinnern leichter – und macht viel mehr Spaß. Die Geschichten und Erlebnisse anderer Menschen helfen dem Gedächtnis und der Phantasie auf die Sprünge und Sie bekommen Anregungen, genauer nachzudenken.
Im kreativen Prozess des Schreibens können Sie Ihr Leben – oder einzelne Lebensstationen – noch einmal Revue passieren lassen. Oft wird dabei ein roter „Lebensfaden“ erkennbar, Ihre Lebensgeschichte erhält neue Bedeutung und eine Wertschätzung, die Sie ihr geben.
So kann sich das „Archiv Ihres Lebens“ nach und nach füllen. Gleichzeitig stellen Lebenserinnerungen immer auch ein Stück Zeitgeschichte dar.

Die Beschäftigung mit der eigenen Lebensgeschichte ist also viel mehr, als Sie denken. Ein bewussterer Umgang mit unserer Vergangenheit lässt uns Gegenwart und Zukunft wacher und aufgeschlossener in den Blick nehmen.

Kommen Sie in die Schreibwerkstatt und schreiben Sie gemeinsam mit anderen unter professioneller Anleitung und in inspirierender Atmosphäre. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zurzeit finden bei dem Herner Verein „ID55 – Für alle, die anders alt werden wollen“ zwei Kurse statt.
Die aktuellen Termine finden Sie hier:
www.id55.de/veranstaltungen/schreibwerkstatt.html

Ich lade Sie ein, mit mir auf Zeitreise zu gehen! Lassen Sie die Worte „sichtbar“ werden!